19 Dez

Darum sind Gregor Meyle-Konzerte Musikerlebnis pur

Gregor Meyle - Konzert München

Letze Woche war ich mit meinem Schätzchen bei Gregor Meyle, diesem tollen Sänger und Liedermacher. Seine Musik mag ich schon seit ein paar Jahren und habe auch schon das ein oder andere Stück selber gespielt. Auf seine Konzert hatte ich es allerdings bisher noch nicht geschafft. Und ich muss sagen: Leider!

Denn was dieser Kerl auf die Bühne zaubert, ist Musikerlebnis pur. Das beginnt mit seiner Stimme, die kraftvoll und sanft zugleich ist und endet mit den Musikern, die er um sich schart. Alleine wegen denen würde sich ein Konzertbesuch lohnen, aber alle gemeinsam auf der Bühne sind ein wahres Feuerwerk. Dazu trägt auch die großartige Sängerin Laura Ballon ihren Teil bei, die zwar meist die Backvocals singt, aber zwischendurch immer wieder zeigen darf, mit welch großer Stimme sie ausgestattet ist.

Mit Witz und Eloquenz nimmt Gregor seine Fans bei der Hand

Was ebenfalls zu diesem umwerfenden Konzertereignis beiträgt sind die phänomenalen Entertainerqualiäten des Gregor M. Denn er ist nie um einen Witz verlegen, hat immer eine gute Anmoderation parat und versucht stets, das Publikum mit einzubeziehen – und das von der ersten Minute an. Und genau deshalb geht man schließlich zu einer Live-Veranstaltung, die im besten Wortsinn unterhalten soll. Ansonsten könnte ich mir einfach die CD kaufen und seine Lieder Zuhause anhören.

Sehr bemerkenswert war auch das Ende des Konzerts: Da mischten sich Gregor und seine Band „unter das Volk“, um tatsächlich „unplugged“ und ganz ohne Verstärker ein allerletztes Lied zu intonieren. Stars zum Anfassen, wo erlebt man das heute noch. Danke, Gregor, für diesen tollen Abend! Wir haben uns sehr amüsiert!