22 Feb

Happy Birthday to me: 10 Jahre Bloggen, was für ein Fest!

10 Jahre Bloggen - Happy Birthday to me!

Fast, ja fast hätte ich mein eigenes Jubiläum vergessen, wenn da nicht der werte Steve Paine mich darauf hingewiesen hätte. Also, quasi indirekt, denn er feiert gerade, so wie ich, auch sein 10-jähriges Bloggerdasein, und das sicherlich genauso wie ich mit allen Höhen und Tiefen. Doch der Reihe nach.

Dezember 2005 war es, der sich als wegweisend für meine Bloggerkarriere herausstellen sollte. Da kam nämlich Freund und Kollege Richard Joerges während der Apple Weihnachtsfeier zu mir und meinte ganz aufgeregt, dass er etwas Großes plane. Es habe mit diesem Bloggen zu tun (von dem ich bis dato noch nicht viel gehört oder gelesen hatte) und da sollten wir unbedingt dabei sein. Tja, danach ging alles ganz schnell: Unser damaliger Grafiker und Webdesigner beschäftigte sich eine Woche lang intensiv mit WordPress, und am 9. Februar 2006 ging mein/unser erster Blogpost online, der von einem Pocket PC aus dem Hause Fujitsu Siemens handelte. Wir erkannten also schon damals das Potential, das in der mobilen Welt steckte.

Weiterlesen

10 Dez

Darum war es auf diesem Blog 16 Tage ruhig

Wordpress-Logo

Ich musste gerade mal nachschauen: Seit 23. November ist hier nichts mehr online gegangen! Höchste Zeit also, diesen Umstand zu beheben. Und zwar in Form einer kleinen Rückschau der letzten zweieinhalb Wochen.

Videos, Videos und noch mal Videos

In den letzen 16 Tagen war ich nämlich ein gutes Stück auf Reisen: Zunächst befand ich mich auf der SPS IPC Drives 2015 in Nürnberg für meinen amerikanischen Kunden TenAsys, und die Woche drauf ging es nach – München, Microsoft und Windows 10 in Unternehmen wegen. Okay, letzteres war zwar ein Heimspiel, ein Videos ist dabei trotzdem herausgekommen, sodass ich seit dem 23. November insgesamt 11 Video gedreht, geschnitten, editiert und online geschoben habe! Zu sehen ist davon zwar noch nichts, aber das kommt schon noch. Stay tuned…

Bloggen und schreiben für meine Kunden

Doch ich beschäftige mich nicht nur mit dem Drehen und Schneiden von Videos. Nein, denn auch vom Schreiben lebe ich, und auch diese Disziplin ist innerhalb der letzten 16 Tage nicht zu kurz gekommen. Schließlich wollen meine Kunden wie CTT Computertechnik AG, Hülskötter & Partner und IBM Deutschland regelmäßig neue Beiträge, in denen ich erzähle und zeige, wie und was diese Firmen den ganzen Tag machen. Auf dass sich dies positiv auf das Image der Firmen, auf ihren Google-Rank und letztlich auch aufs Geschäft auswirkt. Dafür buchen sie mich und dafür vertrauen sie mir.

Neue Aufträge beleben das Geschäft

Doch nicht nur meine lieben langjährigen Kunden halten mich auf Trab, sondern auch neue, ebenso liebreizende Auftraggeber zählen auf meine Unterstützung. So durfte ich für Karl und Berti von speicherguide.de einen etwas ausführlichen Beitrag zum Thema „Die passende Speichertechnik für jeden Einsatzzweck“ schreiben, was mir immer noch Spaß macht. Da merke ich immer wieder, dass es hilft, wenn man bestimmte, komplexe Themen gut verständlich darstellen kann. Mein Lieblingssatz dazu lautet:

„Schreibe stets so, das sich ein Professor nicht langweilt und die Hausfrau alles versteht!“

 

19 Nov

Hamburg, here I come! Windows 10 und Gaming wegen [Upd]

XBOX und Windows 10 - ein gutes Gespann

So sitze ich also mal wieder dieser Tage im ICE. Dieses Mal führt mich die Reise in die zweitschönste Stadt der Welt, also nach Hamburg. Dort feiert Microsoft mit einer Schar von Journalisten und anderen Menschen den 30. Geburtstag seines Lieblingskindes: Windows.

Da mich die Agentur von Microsoft freundlicherweise dazu eingeladen hat, sogar die Reisekosten übernimmt und ich gerade an einer Geschichte zum Thema Gaming dran bin, werde ich heute Nachmittag/Abend in Hamburg-Altona zwei, drei Interviews führen.

Thematisch wird es sich vor allem um die Fragen drehen, wie Windows 10 und XBOX voneinander profitieren, welche Gaming-Gadgets Microsoft  derzeit feil bietet und wie ein Windows-Rechner ausgestattet sein sollte, damit man mit ihm so richtig schön zocken kann.

Fragen, die ich dazu loswerden will, lauten unter anderem:

Wie wird aus einem Windows-10-PC und der XBOX eine Gaming-Plattform?

Wie kann man mit der richtigen Zusatzhardware den Spielespaß verbessern

Worauf kommt es beim PC als Gaming-Device an?

Und, Microsoft, siehst du dich diesen Fragen gewappnet?! Klar, dass ich alle Ergebnisse meiner Reise wie gewohnt auf dem IT-techBlog veröffentlichen werde – in Bild und in Ton. Ich freue mich!

Update: Das erste von drei Videointerviews ist auf dem IT-techBlog online gegangen.

Game-Streaming vom der XBOX auf den Windows-10-PC