21 Nov

Wie ich Ihnen helfen kann? Och, da gibt es so einiges…

Hightech Computing Blog

Immer, wenn ich mit neuen, potentiellen Kunden zusammensitze, lautet meist die erste Frage:

Womit können Sie uns denn helfen?

Meine Standardantwort drauf lautet: „Och, da gibt es so einiges…“.

Und in der Tat, wenn ich mir so meine Vita der letzten 30 Jahre anschaue, die ich mittlerweile in der IT-Branche und davon seit rund 15 Jahren Content produzierend unterwegs bin, habe ich schon so manches schöne Projekt gewuppt.

Ob das meine ersten Blogversuche Anfang 2006 noch unter dem Namen insight infonet unternommen habe oder der umfangreiche und rund drei Jahre währende Marketingsupport für die Firma ZyXEL oder das erste große Blog-Projekt für eine CPU-Firma namens Intel – stets ging – und geht – es um Inhalte. Und das am liebsten fundiert, journalistisch und/oder redaktionell aufbereitet und möglichst ohne das große Geschwurbel, das man leider viel zu oft auf Webseiten und Firmenblogs zu sehen bekommt.

Denn wie die Vergangenheit und Erfahrung zeigt, kann man auch unter der Flagge eines Herstellers oder Unternehmens Inhalte produzieren, ohne dass man von seinen Lesern Schwindel, Schleichwerbung oder ähnliche Garstigkeiten vorgeworfen bekommt. Wichtig ist nämlich vor allem eins: Die Inhalte müssen gut aufbereitet und vor allem glaubwürdig sein. Dann werden sie auch wahr und ernst genommen.

Aber zurück zur Einstiegsfrage: Was kann ich für Sie tun? Nun, da gibt es so einiges:

  • Sie würden gerne einen eigenen Blog ins digitale Leben rufen, wissen aber nicht wie? Rufen Sie mich an.
  • Sie besitzen schon einen Blog und schreiben selber gerne, würden sich aber gerne ein wenig dabei helfen lassen, und sei es nur zu Zwecken des Redigierens und des sprachlichen Glattstreichens? Sprechen Sie mich an.
  • Sie haben eine Webseite, die so steinalt ist, dass Sie schon gar nicht mehr wissen, wann diese live gegangen ist? Auch dabei kann ich Ihnen helfen. Im ersten Schritt beheben wir gemeinsam die technischen Mängel, anschließend sind die Inhalte dran.
  • Newsletter sind ja schön und wichtig, doch leider fehlt Ihnen die Muße oder die Zeit oder das Know-how (oder alles drei) dafür? Macht nichts, auch dabei kann ich Sie unterstützen. Und wenn dann noch ein Blog oder eine Webseite mit guten und nutzwertigen Inhalten existiert, umso besser. Und wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm (siehe oben).
  • In Zeiten von Facebook & Co. kommen Sie um ein wenig (oder mehr) Social Media nicht ganz herum. Und sei es nur als unterstützende Maßnahme für Ihre wertvollen Inhalte. Sie wissen nicht, wie das geht? Ich schon. Und ich bewege mich auf Facebook, Twitter und Co. recht selbstverständlich. Damit machen wir Ihren Blog oder Ihre Webseite gleich mal bekannter.
  • Ohne eigenen Youtube-Kanal scheint man heutzutage nicht mehr „en vouge“. Daher können Sie mich auch auf Konferenzen oder ähnliche Veranstaltungen schicken, auf denen ich Videointerviews führe, die anschließend in kompakter Form auf Ihrem Blog oder Ihrer Webseite landen. Und das ist kostengünstiger, als Sie möglicherweise annehmen.

Zusammengefasst lässt sich also sagen:

INSTALL
Ich richte Ihren Blog nach Ihrem Gusto ein.
FILL
Ich fülle Ihren Blog mit wertvollen Inhalten.
SPREAD
Ich mache Ihren Blog via Facebook & Co. bekannt.